EN DE
Loading...

WhatsGerman. Deutsch lernen mit WhatsApp.

Die Idee

Mehr als eine Million Flüchtlinge kamen 2015 nach Deutschland. Während die Sprache zentral für eine erfolgreiche Integration ist, müssen viele für drei Monate oder länger auf einen Deutschkurs warten.
Um den Spracherwerb einfacher zu machen, konzentrierten wir uns auf die einzige Habe, die vielen geblieben war: Ihr Smartphone. Hierfür entwickelten wir: WhatsGerman. Deutsch lernen mit WhatsApp.

WhatsGerman ist keine separate Anwendung, die erst installiert und dann separat verwendet werden muss. WhatsGerman basiert auf WhatsApp, der Plattform, die viele Flüchtlinge ohnehin verwenden, um in Kontakt mit ihren Familien zu bleiben. Nach der Anmeldung auf www.whatsgerman.de, erhält der User eine Lektion pro Tag, bestehend aus Text, erläuternden Emojis und Videos zur korrekten Aussprache. Drei aufeinander aufbauende Kurse stehen zur Verfügung: Kurs 1 - Das Alphabet, Kurs 2 - Alltagsthemen, Kurs 3 – Grundlagen Grammatik.

Die Kursinhalte wurden für WhatsApp zusammen mit Sprachlehrern entwickelt. Sie sind erhältlich in Englisch, Arabisch und bald auch andere Sprachen. Mit Flyern und Plakaten in Flüchtlingsheimen, soziale Medien und dank der Berichterstattung in den klassischen Medien wurde WhatsGerman schnell bekannt.

80.000 Menschen registrierten sich in den ersten 6 Wochen. Das sind rein rechnerisch 17% der arabischsprachigen Flüchtlinge - und jeden Tag kommen Tausend hinzu. Aber die größte Bestätigung ist das flächendeckend positive Feedback der Menschen, die den Kurs verwenden.

Info

Kunde
Serviceplan

Branche
Non-Profit Organisation

Kategorie
Mobile

Kontakt

Team Business Development

Team Business Development

+49 89 2050-20

E-Mail: request@serviceplan.com