EN DE
Loading...

Mit „Bayerische Motoren Werke“ stellen Serviceplan und BMW einen eindrucksvollen Markenauftritt vor, um die neue Modelloffensive des Automobilherstellers im Luxussegment zu begleiten.

München, 08. September 2017 — Mit „Bayerische Motoren Werke“ gibt Serviceplan dem Luxussegment der Marke BMW eine neue Identität. Der neue Auftritt wird erstmals auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (14.-24. September 2017) präsentiert.

Das einzigartig neue Naming und Branding gilt für alle kommenden Luxusmodelle der Marke, sowie die zugehörigen Highend-Services. Konzipiert wurde die neue kommunikative Ausrichtung von Serviceplan Campaign International Hamburg als langfristige Branding-Strategie, die für das ultimative Luxusverständnis des Automobilherstellers steht.

„Bayerische Motoren Werke“ schärft das Profil und die Positionierung der exklusivsten Fahrzeuge im Portfolio als eigenständige Produktkategorie. Neben dem BMW 7er und dem neuen BMW 8er, wird auch der neue BMW X7 Teil der umfangreich erweiterten Modellfamilie für das Luxussegment sein. Die gemeinsame Identität und Haltung der Topmodelle spiegelt sich in einem eigens dafür gestalteten Signet wider.

Uwe Dreher, Head of Marketing & Communication bei BMW äußert dazu: „Das Luxussignet „Bayerische Motoren Werke“ steht für die klare Haltung unserer Marke, auch in Zukunft eine führende Rolle im Bereich des automobilen Luxus’ zu spielen.“

Serviceplan Group Chief Creative Officer Alexander Schill ergänzt: „Wir sind stolz darauf als globaler Partner von BMW, die Marke bei diesem wichtigen strategischen Schritt zu begleiten. „Bayerische Motoren Werke“ ist mehr als nur ein neues Logo. Es ist die kreative Leitidee, die ein ganzes Segment an neuen Fahrzeugen für die nächsten Jahre definieren und klammern wird.“

Serviceplan Campaign International Hamburg ist verantwortlich für die globale Luxuskommunikation von BMW und gewann den Etat nach einem umfangreichen Pitch. Die Agentur wird alle dazugehörigen Modelle mit globalen Kampagnen in den kommenden Jahren einführen.

CREDITS

Alex Schill – Global Chief Creative Officer Serviceplan Group
Jason Romeyko – Worldwide Executive Creative Director
Markus Kremer – Managing Director Creation
Thomas Heyen – Managing Director Creation
Florian Klietz – Managing Director Accounting
Michael Wilk – Executive Creative Director
Wolf-Eike Galle – Executive Creative Director
Kolja Danquah – Creative Director
Kristian von Elm – International Account Director

Filmproduktion: Tony Petersen Film
Bode Brodmueller - Director
Muli Multhoff - DoP
Carlo Walther - Production

Kontakt

Christiane Wolff

Christiane Wolff
Chief Corporate Communications Officer

+49 89 2050 2270

E-Mail: c.wolff(at)serviceplan.com