Wir verwenden Cookies, um die Aufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

EN DE
Loading...

Ausbau gruppenübergreifender Kreativität: Kathrin Guethoff, Global Executive Creative Director Serviceplan, wurde ins Creative Board berufen und bringt disziplin- und länderübergreifend ihre kreative Exzellenz in die Serviceplan Gruppe ein. Ihr Eintritt ins Creative Board verdeutlicht die verstärkte Fokussierung der Gruppe auf Globalisierung und internationale Kreation.

Peking, den 01. Februar 2018 — Die Serviceplan Gruppe freut sich über den Einstieg von Kathrin Guethoff ins Creative Board. Sie war viereinhalb Jahre lang Chief Creative Officer von Serviceplan China und bringt 19 Jahre Branchenerfahrung in Europa und Asien ins Creative Board ein. Sie wurde auf zahlreichen Festivals weltweit mit Kreativpreisen ausgezeichnet, unter anderem bei den Cannes Lions, dem ROI Festival, dem Spikes Asia Pacific, den Epica Awards und den New York Festivals.  

Kathrin Guethoff zu ihrer Ernennung: „Ich freue mich, Mitglied des Creative Board zu sein und in Zukunft aus China heraus für unsere verschiedenen Agenturen weltweit zu arbeiten. In Zeiten der Globalisierung halte ich es für noch wichtiger, über den Tellerrand hinauszuschauen und die Perspektiven, Einsichten und Entwicklungen verschiedener Kulturen sowie die Inspirationen, die sich daraus ergeben, zu sehen und in unsere tägliche Arbeit einfließen zu lassen.“

Das Creative Board wurde im Februar 2016 von Alexander Schill, Global Chief Creative Officer der Serviceplan Gruppe, ins Leben gerufen. Seine Mitglieder sind Teil der Holding der Serviceplan Gruppe und nicht einer speziellen Agentur zugeordnet. Damit stehen sie allen Agenturen der Gruppe disziplin- und vor allem auch länderübergreifend weltweit zur Verfügung. Kathrin Guethoff verstärkt die Mitglieder des Creative Boards Wolf-Eike Galle, Peter Gocht, Michael Wilk und Maximilian Schöngen.

Alexander Schill betont: „Mit ihrer globalen Denkweise, ihrem Know-how und ihrem Gespür für gute Kreation ist Kathrin ein enormer Gewinn für das Creative Board. Ich freue mich sehr, dass sie jetzt dabei ist.“

In den ersten Berufsjahren war Kathrin Guethoff, gebürtige Münchnerin, für Agenturen in München und Wien tätig sowie für Kunden in Deutschland, Österreich und Osteuropa, ehe sie im Jahr 2005 ihren Karriereweg über die Grenzen Europas hinaus lenkte. Sie war dann 19 Jahre in Agenturen in Europa und Asien tätig, unter anderem zwölf Jahre im Werbe- und Kreativbusiness im Großraum China und der APAC-Region. Seit 2005 lebt und arbeitet sie in Peking. Während ihrer ersten Jahre in China leitete sie die Kreativabteilung von BBDO Interone China als Executive Creative Director. In dieser Position war sie für den Aufbau und die Weiterentwicklung der Agentur mit Standorten in Peking und Shanghai mitverantwortlich. Diese ging im Jahr 2005 mit fünf Mitarbeitern an den Start. Viereinhalb Jahre lang war sie schließlich als Chief Creative Officer von Serviceplan China tätig und unterstützte zugleich die Standorte Russland und Südostasien.

Mit ihrer Expertise in klassischer Werbung und Design sowie Digital, Social Marketing und CRM deckt sie ein interdisziplinäres Feld für vollintegrierte Kommunikation einschließlich Branding und Strategie ab. Im Laufe der Jahre hat sie Werbung für verschiedenste Branchenzielgruppen konzipiert, wobei ihr Fokus immer auf dem Automotive-Segment sowie auf Premium- und Luxusmarken lag. Während ihres langjährigen Engagements für BMW und die BMW Group in China war sie für BMW in verschiedenen asiatischen Märkten aktiv, darunter Malaysia, Japan, Hongkong, Taiwan und Macau. Zudem war sie an globalen Kampagnen für mehr als 30 Märkte beteiligt. Kunden, für die sie tätig war, sind u.a. WMF, IKEA, Porsche, VW, BOSCH, Canon, Henkel, Hilton, Intel, American Express, Nestle, SAP, DHL, Pfizer, smart und McDonald’s.

Kontakt

Christiane Wolff

Christiane Wolff
Chief Corporate Communications Officer

+49 89 2050 2270

E-Mail: c.wolff(at)serviceplan.com