EN DE
Loading...

Die erste Media Startup Night im Jahr 2016, eine Kooperation von Mediaplus und dem Media Lab Bayern, war ein Erfolg auf ganzer Linie. Nun steht die zweite Nacht voller Möglichkeiten für Startups und die Medienbranche an. Im Rahmen der Startup-Konferenz Bits & Pretzels laden die Partner zur zweiten Media Startup Night ein, die am 25. September 2017 im Haus der Kommunikation München stattfindet. Dort wartet Mediaplus mit einem 360°-VR-Kino, einem VR Planking im virtuellen Raum und einem AR-Workshop auf. Das Media Lab Bayern bringt Short-Time-Pitches ausgewählter Startups sowie ein Thesenbattle mit innovativen Köpfen der Branche auf die Bühne. Außerdem werden Innovation-Stations zur Zukunft der Medien und eine Networking Challenge geboten.

München, den 30. August 2016 — Eine erfolgreiche Kooperation geht in die zweite Runde: Auch im Jahr 2017 laden das Media Lab Bayern und Mediaplus zur Media Startup Night ein und verlängern damit ihre erfolgreiche offizielle Partnerschaft. Das Event findet am 25. September 2017, 19.30 Uhr, im Haus der Kommunikation statt und bietet Vertretern der Medienbranche und der Startup-Szene eine Plattform, sich zu begegnen und zu vernetzen. Angesprochen sind alle, die sich für Innovation und Startups in der Medienbranche interessieren, also Mediahäuser, Mediengründer, Geschäftsführer und Verlagsleiter, Redakteure, Startups, Business Angels, Investoren, Innovatoren, Journalisten und Media-Begeisterte.

Das Programm ist so innovativ wie abwechslungsreich: Mediaplus lockt mit einem 360°-Kino, einem AR-Workshop und einem VR Planking im virtuellen Raum. So wird das neue Apple AR Kit in Aktion gezeigt, von Experten der VR-Kommunikation erklärt und ein Blick hinter die Kulissen der Programmierung gewährt. Außerdem werden die besten VR-Filme der Serviceplan Gruppe präsentiert und weitere ausgesuchte Highlight-Spots in einem einzigartigen VR-Kino-Setup. Im Fokus steht die Frage, wie VR-Unterhaltung aussehen muss, um Zuschauer zu fesseln. Das Media Lab Bayern gestaltet das Bühnenprogramm der Media Startup Night in Form eines Thesen-Battles, bei dem bekannten Vertretern der Startup- oder Medienbranche umstrittene Ja-Nein-Fragen zur Zukunft des Journalismus gestellt werden. Darauf folgen Short-Time-Pitches von zehn Startups in die die Partygäste mit Spielgeld, den „Unicorn-Dollars“, investieren dürfen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich an der „GIF-Pitch-Station“ und der „Wall of Opportunities“ zu verewigen

Erwartet werden die innovativsten Köpfe der Medien- und Medien-Startup-Szene, mit denen sich die Gäste austauschen können. Eine Networking Challenge soll den Austausch zusätzlich befeuern: Wer sich erfolgreich mit Medien- und Innovationsthemen befasst und mit anderen Kontakte geknüpft hat, erhält am Ende einen Preis.

Die Media Startup Night, veranstaltet vom Media Lab Bayern, dem MedienNetzwerk Bayern und Mediaplus, ist ein offizielles Side Event der Bits & Pretzels. Mediaplus ist seit Sommer 2016 offizieller Partner vom Media Lab Bayern. Beide Seiten stärken sich im Bereich Innovation durch Projekte und Events wie die Media Startup Night gegenseitig.

Andrea Malgara, Geschäftsführer Mediaplus: „Ich freue mich sehr, dass wir dieses spannende Event zum zweiten Mal gemeinsam mit unserem Partner, dem Media Lab Bayern, bei uns im Haus der Kommunikation ausrichten. Aufbauend auf der unveränderten Idee der Media Startup Night, innovative Ideen zu fördern sowie eine Brücke zwischen Startups, etablierter Industrie und der Medienbranche zu schlagen, überzeugt auch das diesjährige Programm durch seine Vielfältigkeit und den Fokus auf den innovativsten und aktuellsten Themen der Medienbranche.“

Der Eintritt ist frei und Anmeldungen sind auch ohne Bits & Pretzels-Badge möglich. Um bei den Short-Time-Pitches dabei zu sein, können sich Interessierte mit einer kurzen Beschreibung ihres Medien-Startups und dem aktuellen Pitchdeck bis zum 11. September 2017 unter info@medialab-bayern.de bewerben.

Über das Media Lab Bayern

Das Media Lab fördert als Vorgründerzentrum digitale Journalismus- und Medienprojekte von der ersten Idee bis zur Gründung eines Startups. Es richtet sich an Studenten, Berufsanfänger und Professionals aus den Bereichen Medien, Journalismus, Informatik, Design und Business-Development. Das Media Lab Bayern ist eine Einrichtung der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) und wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

Über Mediaplus

Die Mediaplus Gruppe ist die größte unabhängige und partnergeführte Mediaagentur in Deutschland mit Standorten in München, Hamburg, Köln und Frankfurt sowie Dependancen in Wien, Zürich, Brüssel, Paris, Dubai und Mailand. Mediaplus verknüpft klassische Mediaplanung mit dem Know-how in digitalen Medien, Geo-Media, CRM, Forschung oder Neuromarketing.

Kontakt

Christiane Wolff

Christiane Wolff
Chief Corporate Communications Officer

+49 89 2050 2270

E-Mail: c.wolff(at)serviceplan.com