EN DE
Loading...

Seit dem 6. November 2017 ist das Zipfelmännchen, eine Schokoladen-Hohlfigur von PENNY, wieder in den Supermarktregalen zu finden. Dieses Jahr jedoch, anlässlich des vierten Geburtstags der Süßigkeit, hat Serviceplan Campaign eine Sonderedition auf den Weg gebracht, im Zuge derer der Schokoladenmann im Regenbogen-Look erstrahlt. Das neue Gewand verdeutlicht die Werte des Weihnachtsfests: Liebe, Frieden, Toleranz und Weltoffenheit.

München, den 6. November 2017 — Seit heute ist das Zipfelmännchen von PENNY – neben den klassischen Weihnachtsmännern – wieder in den Regalen zu finden. Zum vierten Geburtstag hat sich Serviceplan Campaign im Rahmen einer Sonderedition allerdings etwas Besonderes ausgedacht: Statt in einem weihnachtlichen Rot erstrahlen die Schokoladenmänner, die in zwei Varianten in den Regalen stehen, in allen Farben des Regenbogens und verdeutlichen so die klassischen Werte des Weihnachtsfests: „Den zwei Regenbogen-Varianten haben wir die kulturübergreifende Botschaft für Frieden, Liebe, Toleranz und Weltoffenheit quasi auf den Schoko-Leib geschneidert. Werte, für die wir als Unternehmen ebenso stehen, wie die Mehrheit unserer Gesellschaft“, erklärt Stefan Magel, COO von PENNY. „Doch keine Angst, den klassischen Nikolaus wird es auch in diesem Jahr wieder geben“, beruhigt Stefan Magel.

Kontakt

Claudia Kirchmair

Claudia Kirchmair
Corporate Communication & PR

+49 89 2050 2273

E-Mail: c.kirchmair(at)serviceplan.com