Wir verwenden Cookies, um die Aufrufe unserer Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

EN DE
Loading...

Die Virtual-Reality Roadshow geht in die zweite Runde: Aufgrund der großen Nachfrage bei den vergangenen Terminen in Hamburg, Mailand und München laden die Serviceplan Gruppe und Samsung Deutschland erneut zu informativen Abenden mit Virtual-Reality-Experten ein. Die Veranstaltungen finden im Oktober/November 2016 in Wien, Hamburg, Berlin, München und Köln statt. 

München, den 26. September 2016 – 360-Grad-Videos, Virtual Reality und Augmented Reality – die neuen Kommunikationstechnologien sind derzeit in aller Munde. Aber nur wenige haben klare Vorstellungen, wie diese tatsächlich eingesetzt werden können. Aus diesem Grund laden die Serviceplan Gruppe und Samsung Deutschland erneut zur Virtual-Reality Roadshow nach Wien, Hamburg, Berlin, München und Köln ein.

Die Roadshow „Reality by Virtuality“ stellt die aktuellen Trends vor und erklärt, wie Marken und Unternehmen davon profitieren können. Darüber hinaus hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, bei der virtuellen Probefahrt mit dem BMW Eye Ride selbst eine 3D-VR-Brille zu testen. 

VR Roadshow Impressions

Daten

Wien - 19. Oktober 2016, 17 Uhr
Hamburg - 8. November 2016, 17 Uhr
Berlin - 10. November 2016, 17 Uhr
München - 16. November 2016, 17 Uhr
Köln - 24. November 2016, 17 Uhr

Die Referenten

Judith Hoffmann, Samsung Deutschland

Judiths Aufgabe ist es, Vermarktungsansätze für mobile Produkte und Lösungen zu entwickeln und mit den verschiedenen Vertriebspartnern umzusetzen. Als Head of Open Market Sales B2B |Business Development B2B Distribution, IT & Mobile Communication baut sie den Bereich „Lösungspartner und Allianzen“ aus.

Christoph Mecke, Plan.Net Hamburg

Christoph betreut als Chief Digital Officer und Managing Partner von Plan.Net Hamburg Kunden aus allen Marktsegmenten. Sein besonderer Fokus liegt auf Innovationen und der Entwicklung von Online-Plattformen.

Per Juul Poulsen, Serviceplan Gruppe

Als Innovation Director hilft Per Kunden und Kollegen durch spezifische Beratung, frischen Wind in Storytelling und kreatives Denken zu bringen, um so neue Erlebnisse für Marken jeder Art zu schaffen.

Peter Gocht, Serviceplan Gruppe

Im Creative Board der Serviceplan Gruppe ist Peter, Global Executive Creative Director, verantwortlich für globale Markenführung und das Innovationsthema Virtual Reality, um Standorte zu unterstützen und besondere Markenerlebnisse mit Kunden umzusetzen.

Stephan Enders, Plan.Net Gruppe

Stephan entwickelt mobile Strategien, Konzepte sowie digitale Services und Produkte als Head of Mobile Marketing für die Kunden der Digitalagentur von Serviceplan. Zuvor war er unter anderem tätig für Mercedes-Benz, Coca-Cola und Montblanc.

Anmeldung

Haben Sie Interesse an der Teilnahme an dem Event „Reality by Virtuality“? Dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Eventteam der Serviceplan Gruppe. Die Teilnehmerzahl pro Veranstaltung ist begrenzt.

Kontakt

Christiane Wolff

Christiane Wolff
Chief Corporate Communications Officer

+49 89 2050 2270

E-Mail: c.wolff(at)serviceplan.com