EN DE
Loading...

SERVICEPLAN

Building Best Brands

Serviceplan Public Relations & Content unterstützt Unternehmen, Marken und Personen in allen Bereichen der PR – von Marken-PR bis hin zur Unternehmenskommunikation.

Auf dem Gebiet Public Relations sind wir Spezialisten. Wir beraten Unternehmen in der klassischen Pressearbeit, im Corporate Publishing, in der Social-Web-Kommunikation sowie in der Krisenkommunikation und Change-PR.Durch unser Analysetool, den Share of Public©, sind wir in der Lage, die Botschaften unserer Kunden auf die Bedürfnisse der Multiplikatoren abzustimmen. Gleichzeitig bieten wir durch die Zusammenarbeit mit anderen Agenturen von Serviceplan ein Leistungsspektrum, das weit über Pressearbeit hinausgeht – beispielsweise Online- und Social-Media-PR und innovative Formen der Medienkooperation.

Glossar

Public Relations (PR), auch Öffentlichkeitsarbeit genannt, dient zur gezielten Beeinflussung der Beziehung zwischen einem Unternehmen, einer Institution, Organisation, Einzelperson oder Behörde und der Öffentlichkeit. Durch systematische Pressearbeit kann das Image des Unternehmens etc. aufgebaut, die Sichtbarkeit und Bekanntheit gesteigert und demzufolge Vertrauen in der Öffentlichkeit gewonnen werden.

Wenn ein Unternehmen oder eine Institution selbst keine Öffentlichkeitsarbeit betreiben kann, gibt es die Möglichkeit eine PR Agentur zu beauftragen, die sich um die wirksame Außendarstellung des Auftraggebers kümmert. Die Agentur handelt nach den Corporate Identity Vorgaben des Kunden. Sie verfasst und verbreitet je nach Ziel der Kampagne z.B. Pressemitteilungen, PR-Anzeigen, Themenbeiträge, Interviews und Geschäftsberichte oder veranstaltet Pressekonferenzen oder PR-Veranstaltungen.

Wichtige Aufgabengebiete in der Öffentlichkeitsarbeit

Die Pressearbeit wird nach der Deutschen Gesellschaft für Public Relations (DPRG) in mehrere Kategorien unterteilt. Hierzu gehören unter anderen:

  • Media Relations: Enge Zusammenarbeit mit den Redaktionen von Massenmedien (TV, Radio, Print und Online) zur Informationsverbreitung in der Öffentlichkeit
  • Public Affairs: Dienstleistung, die als Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und der Öffentlichkeit in Anspruch genommen wird. Ziel ist es, Unternehmen, Verbände, Organisationen und Institutionen nachhaltig in gesellschaftliche und v.a. politische Prozesse zu involvieren.
  • Investor Relations: Zielgruppen-orientierte Informationsverbreitung und Kontaktpflege zu Verantwortlichen mit Kapital-Interessen (z.B. Finanzmedien, Aktionäre, Gläubiger, Analysten)
  • Krisenkommunikation: Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen, Institutionen, Organisationen und Behörden in Krisensituationen.
  • Corporate Identity: Kommunikation der Unternehmensidentität bzw. des Erscheinungsbildes einer Organisation, eines Instituts etc.