Über die Serviceplan Gruppe

Über uns

 

Die Serviceplan Gruppe – mehr als nur eine Agentur

Die Serviceplan Gruppe steht für den unternehmerischen Erfolg ihrer Kunden und ist Marktführer für integrierte Kommunikation. Unser Konzept „Haus der Kommunikation“ vereint Kreativität, Media und Technologie unter einem Dach.

Mit unseren Häusern der Kommunikation in allen wichtigen Wirtschaftsräumen der Welt sind wir die einzige Agenturgruppe, die alle Kommunikationsdienstleistungen aus einer Hand zu einem ganzheitlichen Konzept integriert: die optimale Grundlage für eine Best Brand.

Dabei ist es unser Anspruch, absolut flexibel und beweglich zu sein. Ganz nach den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden, aber immer 100 Prozent integriert. Zur Serviceplan Gruppe zählen auch die Unternehmensmarken Consulting, Facit, Plan.Net, Mediaplus und Solutions.

Über uns

Vision

Unser Anspruch ist es, nachhaltig wirtschaftlich erfolgreiche und faszinierende Marken für unsere Kunden aufzubauen. Dazu nutzen wir stets die innovativsten Kommunikationsstrategien und -konzepte, die beim Verbraucher Emotionen auslösen.

Das bedeutet unter anderem, die Umbrüche, die unsere Welt heute prägen, zu antizipieren und außergewöhnliche Wege zu finden, um Botschaften in die Köpfe und Herzen der Konsumenten zu transportieren. Wir schaffen kreative, mediale und technologische Relevanz für die Zielgruppen unserer Kunden und garantieren moderne, effiziente und zielgruppenspezifische Customer Journeys.

Diese Vision, Marken zu Best Brands zu machen, treibt uns an.

Profil

Die Serviceplan Gruppe ist die größte inhabergeführte, partnergeführte und am breitesten aufgestellte Agenturgruppe Europas. Im Jahr 1970 als klassische Werbeagentur gegründet, entwickelte Serviceplan rasch das Konzept vom „Haus der Kommunikation“ – das bis heute einzige komplett integriert aufgestellte Agenturmodell in Deutschland, das alle Kommunikationsdisziplinen unter einem Dach vereint: Ob Markenstrategen, Kreative, Design-, Media- oder Onlinespezialisten, Dialog- oder CRM-Experten, Marktforscher, PR-Berater oder Sales-Profis. Die Serviceplan Agentur Gruppe ist mit 24 Standorten sowie weiteren Partnerschaften in insgesamt 35 Ländern weltweit vertreten. Heute zählen neben Serviceplan auch weitere Unternehmensmarken der Gruppe – die Mediaagentur Mediaplus, die Digitalagentur Plan.Net und das Marktforschungsinstitut Facit – in ihren Wettbewerbsumfeldern zu den Marktführern. Das präzise Zusammenspiel der insgesamt mehr als 40 Spezialagenturen in Sachen Kreation, Technologie und Media macht Serviceplan zur führenden Agenturgruppe für innovative Kommunikation.

Partnermodell

Das Herzstück einer Agentur sind die Kolleginnen und Kollegen und deren individuelles und spezifisches Know-how. Deshalb lebt die Serviceplan Gruppe seit über 20 Jahren ein konsequentes Partnermodell. Jedes Unternehmen der Gruppe wird von ein bis zwei Geschäftsführern geleitet, die substanziell beteiligt sind und somit als Unternehmer im Unternehmen agieren. Diese unternehmerische Sichtweise wirkt sich direkt auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus, schafft klare Verantwortlichkeiten und gewährleistet Kontinuität.

Übertragen wurde dieses unternehmerische Grundprinzip auch auf alle Mitarbeiter mit dem Zielvereinbarungs- und Bonussystem „KIKK“ (Kunde; Innovation, Internationalität & Integration; Kasse; Kollege).

Glocalize

Jeder Markt folgt konkreten Regeln und ist von einer eigenen Kultur geprägt. Deshalb ist jede Idee nur so gut, wie sie im jeweiligen Markt umgesetzt wird. All unsere Häuser der Kommunikation werden von lokalen Partnern geführt, die die Dos & Don‘ts des Marktes kennen und bei der Arbeit für die Kunden berücksichtigen.

Auch international gilt unser Partnermodell, gemäß dem jedes Unternehmen der Gruppe von ein bis zwei Geschäftsführern geleitet wird, die substanziell beteiligt sind und somit auch als Unternehmer im Unternehmen agieren.

Unser globales Key Account Management, das in der Holding der Serviceplan Gruppe angesiedelt ist, garantiert außerdem die effiziente Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Märkten sowie zwischen dem Headquarter und den Märkten ohne Reibungsverluste oder unnötige Overhead-Kosten.

CSR

Wir fühlen uns für die Auswirkungen unseres Handelns auf Menschen, Umwelt und Wirtschaft verantwortlich. Denn mit dem Vertrauen, das uns Kunden, Mitarbeiter und die Öffentlichkeit entgegenbringen, haben wir die Möglichkeit, mit vielen Menschen viel zu bewegen, zu gestalten und zu verändern. Die Serviceplan Gruppe leistet mit all ihren Verantwortlichen ihren Beitrag in den Bereichen Soziales, Umwelt und Wirtschaft.

Soziales

Wir möchten, dass unsere Kolleginnen und Kollegen zu den Besten der Branche gehören. Dementsprechend ist es uns wichtig, dass sie sich langfristig bei uns wohlfühlen. Aus diesem Grund setzen wir zahlreiche Maßnahmen für eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit um. Neben einem umfangreichen Campus-Fortbildungsprogramm bieten wir unterschiedliche geförderte Sportmöglichkeiten, Stammtische für Praktikanten, Frühstücke für Einsteiger oder gemeinsame Events an. Einen hohen Stellenwert besitzt bei uns außerdem das Thema Arbeit & Familie. Angebote wie beispielsweise Mobile Office, individuell vereinbarte Arbeitszeiten, vergünstigte Kinderkrippenplätze, subventionierte Mittagessen oder Gesundheitsberatungen schaffen für unsere Kolleginnen und Kollegen die Voraussetzungen für eine ausgewogene Work-Life-Balance. Um die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu überprüfen, führen wir regelmäßig Umfragen durch.

In Zusammenarbeit mit der Steinbeis Hochschule hat die Serviceplan Gruppe ein eigenes Universitäts- und Ausbildungsprogramm entwickelt, welches nicht nur Nachwuchskräften den Wissenstransfer aus der Praxis ermöglicht, sondern auch die Möglichkeit eines berufsbegleitenden Masterstudiums bietet.

Der Frauenanteil in Führungspositionen der Serviceplan Gruppe beträgt derzeit 33 Prozent und wird stetig ausgebaut.

Nähere Informationen zu unseren Mitarbeiterangeboten befinden sich auf unserer Karriereseite.

Eine Kommunikationsagentur kann gesellschaftliche und soziale Impulse geben. Deshalb unterstützen wir regelmäßig Kampagnen für gesellschaftsrelevante und soziale Organisationen. Dazu zählen etwa das Kinderkunsthaus in München, Reporter ohne Grenzen, die Münchner Tafel oder die Tabaluga Kinderstiftung.

Umwelt

Für uns bedeutet Nachhaltigkeit, einen sorgsamen Umgang mit Ressourcen zu pflegen und alternative Abfallkonzepte zu nutzen. Unsere Energieeffizienz hat sich in den vergangenen Jahren stark verbessert, indem wir beispielsweise fortschrittliche Fernwärmenetze nutzen, auf Klimaanlagen verzichten und energieeffizientere Beleuchtung und Hardware einsetzen. Außerdem haben wir überall dort, wo es möglich ist, auf grüne Energie umgestellt und folgen strikt dem Prinzip „think before you print“. Um Flugreisen zu vermeiden, weichen wir zudem so weit wie möglich auf Videokonferenzen aus.

Jeder Standort verfügt für alle Kolleginnen und Kollegen über einen Pool an kostenlos nutzbaren Fahrrädern und unterstützt die Nutzung öffentlicher Mobilität. So achten wir auf optimale Anbindungen unserer Büroflächen zu Bus und Bahn und bieten Carsharing für den täglichen Weg zum Büro oder nach Hause an.

Wirtschaft

Einen relevanten Teil unserer Gewinne reinvestieren wir ständig in nachhaltiges Wachstum, Fortschritt und in die Mitarbeiterentwicklung. Wir sind unabhängig von Stakeholdern und können somit im Sinne des Unternehmens und unserer Kolleginnen und Kollegen sinnvoll und nachhaltig entscheiden.

Die Serviceplan Gruppe basiert auf einem stabilen und bewährten Partnermodell finanziell beteiligter Geschäftsführer, die sich den gemeinsamen Unternehmensrichtlinien verpflichtet fühlen.

Kunst

Serviceplan ist der Kunst eng verbunden. Kunst ist Ausdruck von Kreativität und Fantasie – Eigenschaften, die auch in unserer Branche und in unseren Häusern täglich benötigt werden, und ohne die das Finden neuer Ideen und das Schaffen innovativer Kommunikation gar nicht möglich wäre. Die Sammlung Serviceplan ist in Besitz von Agenturgründer Dr. Peter Haller und umfasst über 250 Kunstwerke von rund 70 Künstlern. Ein Großteil der Bilder und Skulpturen sind an den Standorten München, Hamburg und Berlin zu sehen. Sie stammen von Künstlern wie unter anderem Francis Bacon, Stephan Balkenhol, Georg Baselitz, Alexander Calder, Tony Cragg, Rupprecht Geiger, Nikolaus Hipp, Alex Katz, Anselm Kiefer, Heinz Mack, Marino Marini, Jonathan Meese, Georg Meistermann, Victor Mira, Joan Miró, Yoshimoto Nara, Ernst Wilhelm Nay, A.R. Penck, Otto Piene, Serge Poliakoff, Emil Schumacher, Sean Scully, Antoni Tápies, Victor Vasarely, Fritz Winter, Fritz Wotruba und seine großen Schüler. Gruppen ab 30 Teilnehmer können sich gerne an unser Presseteam wenden und einen Termin vereinbaren. Führungen können grundsätzlich von Montag bis Mittwoch jeweils ab 17 Uhr oder 18 Uhr stattfinden.

Die Serviceplan Gruppe unterstützt außerdem Aktionen freier Künstler in Gestalt sozialer Plastiken. So wurde während eines Oktoberfestes ein Huhn in einem Hotelzimmer nahe der Theresienwiese einquartiert: Ein Kommentar zum Massenkonsum auf der Wiesn. Ein winziges Baumarktgartenhaus wurde in der Nähe des Königsplatzes bewohnt: Ein Kommentar zum Mietwahnsinn in München. Eine Fahrradweltreise zu Menschen aus aller Welt in München: Ein Kommentar zum globalen Massentourismus.

Holding

Florian Haller

Florian Haller

Chairman of the

Executive Board

Serviceplan Group

Alexander Schill

Alexander Schill

Member of the

Executive Board

Serviceplan Group

Ronald Focken

Ronald Focken

Member of the

Executive Board

Serviceplan Group

Dr. Fabian Prüschenk

Dr. Fabian Prüschenk

Member of the

Executive Board

Serviceplan Group

Markus Noder

Markus Noder

Member of the

Executive Board

Serviceplan Group

Petra Strobl

Petra Strobl

Global Head of

Corporate Communications

Serviceplan Group

Supervisory Board

Dr. Peter Haller

Dr. Peter Haller

Chairman of the

Supervisory Board

Serviceplan Group

Anke Schäferkordt

Anke Schäferkordt

Member of the

Supervisory Board

Serviceplan Group

Sybille Stempel

Sybille Stempel

Member of the

Supervisory Board

Serviceplan Group