marke

Humanitäre Krise. Shutdown. Social Distancing.

 

Die massiven Veränderungen der letzten Wochen machen es für Marken wichtiger denn je präsent und responsiv zu sein. Wer jetzt durch Story-Doing Haltung beweist, kann seinen Platz in den Köpfen und Herzen der Zielgruppe festigen.

 

Laden Sie sich hier die Charts unserer Live-Session vom 16. April herunter.

Download Präsentation

Play
Pause
Sound off
Sound on

Unsere drei Thesen zum Thema Marke

In Zeiten der Verunsicherung sollten Marken Empathie wagen.

Das Leben, wie wir es kennen, gibt es nicht mehr. Der Alltag ist von gravierenden Einschränkungen geprägt und unsere Prioritäten haben sich verändert. Wie soll sich ihre Marke in diesem Umfeld verhalten und Menschen ansprechen, um Resonanz zu finden?

 

Menschen suchen Kontakt. Sprechen Sie mit Ihren Kunden!

Seit Beginn der Krise verbringen Menschen mehr Zeit damit in Kontakt zu bleiben. Das sollten Marken auch tun, um ihre Beziehungen zu Bestandskunden zu festigen. Wie kann ihre Marke jetzt zum Begleiter in schwierigen Zeiten werden?

 

Nach der Krise geht es weiter. Ready or not.

Unsere Erfahrungen aus China zeigen, wie sich das Konsumentenverhalten in drei Phasen der Krise verändert. Welche Maßnahmen sollte Ihre Marke im Verlauf der Krise treffen, um sich optimal auf die Zeit danach vorzubereiten?

Unsere Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und beantworten die wichtigsten Fragen. In der Live-Session oder direkt persönlich. Nehmen Sie gerne direkt den Kontakt mit uns auf.

 

Hinter jedem Experten steht ein interdisziplinäres Team aus dem Haus der Kommunikation bereit, um gemeinsam mit Ihnen individuelle, innovative und kreative Lösungen in kürzester Zeit zu realisieren.

Unsere Experten zum Thema Marke

stephanie_rech

Dr. Stephanie Rech

Senior Strategy Consultant

AW

Alexander Windhorst

Managing Director

Matthias Breitschaft

Managing Partner

Wir helfen Ihnen bei

Agiler Markenführung & Empathie

» Wie funktioniert agile Markenführung in der Krise?

» Wie kann man Story-Doing erfolgreich einsetzen, um die Markenhaltung unter Beweis zu stellen?

» Mit welcher kreativen Idee können Marken auf die Herausforderungen der Krise eine Antwort geben?

» Wie müssen Marken auf das veränderte Konsumentenverhalten reagieren?

» Wie sollte die Kommunikationsstrategie in der Krise angepasst werden?

» Welche Consumer Insights bieten für Marken eine Chance in der Krise?

» Wie können diese Insights durch „Creative Hackathons“ schnell in neue Produkt- und Kommunikationsideen umgesetzt werden?

1:1 Kommunikation

» Wie stabilisiere ich Abschlüsse und Sales über zielgenaue und aktuelle Themen und Angebote?

» Wie reagiere ich schnell und vor allem individuell über alle digitalen Touchpoints auf sich stetig ändernde Gegebenheiten und Anforderungen? 

» Wie und wo erreiche ich meine Bestandskunden und Interessenten sehr persönlich und sehr relevant?

» Wie positioniere ich mich als Marke über individuelle Kommunikation als Begleiter in schwierigen Zeiten

Recovery Plan

» Wie bereitet sich meine Marke auf das veränderte Konsumentenverhalten nach der Krise vor?

» Welche Anpassungen des Marketing-Mixes sind notwendig?

» Wie kann ich meine Organisation ideal auf der Zeit nach der Krise vorbereiten und wie nehme ich die Mitarbeiter mit?

» Welche Veränderungen in der Customer Journey kann ich antizipieren?

» Wie kann ich durch agile Innovation mein Portfolio ideal anpassen (z.B. Digitale Services)?

Sie möchten wissen, wie die Marken Guinness oder Ant Financial mit der Krise aktuell umgehen?

Hier geht’s zum Download

Kontakt