Mediaplus-Geschäftsführerin Elke Reibetanz verstärkt Management des House of Communication Berlin

Mediaplus-Geschäftsführerin Elke Reibetanz verstärkt Management des House of Communication Berlin

Standortchef Benedikt Göttert beruft Elke Reibetanz ins Management Board des House of Communication Berlin. Die Managing Partnerin von Mediaplus integriert damit die schon seit 2017 in Berlin verankerte Mediaexpertise auch in der Geschäftsleitung.

München/Berlin, den 19.08.2021 — Strategie, Kreation und Media gehen Hand in Hand – dieses Konzept verfolgen die Häuser der Kommunikation der Serviceplan Group. Mit der Berufung von Elke Reibetanz in die Geschäftsführung des House of Communication Berlin (HoC) trägt die Serviceplan Group dem Gedanken integrierter Kommunikation konsequent Rechnung. Ab 1. Juli unterstützt sie Benedikt Göttert, dem als CEO des House of Communication Berlin die übergreifende Standortleitung obliegt, im Führungsteam des Berliner Agentur-Standorts. Die neue Position nimmt Reibetanz zusätzlich zu ihrer Funktion als Managing Partnerin von Mediaplus Berlin wahr, wo auch in Zukunft ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegen wird.

Im 2007 gegründeten Standort arbeiten 130 Kommunikationsexpert:innen aus allen Disziplinen. Reibetanz kam 2017 als Managing Director zu Mediaplus Berlin. In dieser Funktion arbeitete sie bereits verstärkt an der Weiterentwicklung des integriert aufgestellten Agenturmodells sowie kommunikationsübergreifender Kundenetats. Ihre Berufung ins Management unterstreicht die Bedeutung von Mediaplus für die Geschäftstätigkeiten des HoC Berlin. Gemeinsam mit den Kollegen der Serviceplan-Agenturen betreut Reibetanz zahlreiche integrierte Etats wie etwa die Kassenärztliche Bundesvereinigung, Germany Trade & Invest und die Deutsche Rentenversicherung. „Ich freue mich sehr, das HoC Berlin gemeinsam mit Benedikt weiterzuentwickeln“, so Elke Reibetanz. „Mit der engen und nahtlosen Verzahnung von Media-, Digital-, Kreativ-, Strategie- und Content-Teams erfüllen wir schon seit Jahren, was Kunden sich immer mehr wünschen: einen One-Stop-Shop aller Kommunikationsdisziplinen mit zentraler Schnittstelle. Allein die Etat-Gewinne in den vergangenen Monaten bestätigen uns darin, dass unser Angebot im Markt überzeugt.“

Reibetanz bringt einen großen Erfahrungsschatz mit – auch in der Zusammenarbeit mit internationalen Kunden. Vor ihrem Wechsel zu Mediaplus war sie Business Development Managerin bei Bauer Advertising. Zwischen 2010 und 2016 war sie zudem für Carat Deutschland (Dentsu Aegis Network Germany) und von 2005 bis 2010 für PHD Frankfurt (Omnicom Media Group) tätig. „Elkes strategische Kompetenz, ihr besonderes Know-how im Bereich Data-Intelligence und ihr umfängliches Verständnis für die Herausforderungen des Kunden werden uns auch in der Führung des House of Communication zugutekommen. Elkes Engagement unterstreicht, wie sehr uns die integrierte Zusammenarbeit aller Kommunikationsdisziplinen im Berliner Haus am Herzen liegt, gleichzeitig werden wir spezialisierte Leistungsbereiche noch weiter ausbauen“, erklärt Benedikt Göttert. Neben Göttert und Reibetanz gehört auch Gruppenholding-Geschäftsführer Ronald Focken zur Geschäftsleitung des Berliner Haus der Kommunikation

Download

Kontakt

Vera Günther

Vera Günther

Corporate Communications

+49 89 2050 1122