Pitchgewinn Carglass®

Mediaplus verteidigt Carglass®-Etat

Carglass® hat seinen Millionenetat ausgeschrieben und als Sieger geht erneut der Etathalter Mediaplus Group hervor. Die Agentur hat sich in dem mehrmonatigen Pitch-Verfahren gegen drei weitere Wettbewerber durchgesetzt. Der Aufgabenbereich umfasst Mediastrategie, Mediaplanung und Einkauf.

München, den 24. August 2021 — „Carglass® repariert, Carglass® tauscht aus“: Mit einer gestützten Markenbekanntheit von 95 Prozent gehört der Fahrzeugglas-Spezialist zu den deutschen Superbrands. Dass das so ist, dafür sorgt vor allem auch der massive Werbedruck, mit dem die Mediaplus Group die Leistungen des Kölner Unternehmen seit 14 Jahren im Markt platziert. In einem mehrstufigen Pitchverfahren hat die Agenturgruppe den Mediaetat im hohen zweistelligen Millionenbereich erfolgreich gegen drei weitere Wettbewerber verteidigt.

Das Mandat umfasst Mediastrategie, Mediaplanung und Einkauf. Lag der Schwerpunkt der Mediaaktivitäten bei Carglass® in der Vergangenheit häufig auf Bewegtbild und Radio, sollten die Agenturen im Pitchverfahren verstärkt ihre Digitalexpertise einbringen. Gefragt war jedoch vor allen Dingen große Flexibilität in der Planung und Schaltung. Sind die Auftragsbücher leerer, ist es Zeit, den Kampagnendruck zu verstärken. Die Umsetzung von Mediaplus und den beteiligten Partnern muss dann von einem auf den anderen Tag realisiert werden, ebenso schnell muss der Werbedruck bei hoher Auslastung wieder heruntergefahren werden. Eine weitere Herausforderung: die Zielgruppe. Quasi jeder Haushalt mit Auto gehört dazu, ein Steinschlag in der Frontscheibe ist aber nicht vorhersehbar. Tritt er ein, muss Carglass® jedoch Top of Mind sein.

„Die reichweitenstarke Kommunikation war immer schon einer der wichtigsten strategischen Treiber für unser Geschäft“, sagt Galina Herzig, Sales & Marketing Director bei Carglass®.  „Selbst in Zeiten der Pandemie haben wir auf Werbung gesetzt, um unser Geschäft voranzutreiben. Dabei hat besonders die Flexibilität in der Mediaplanung und im Mediaeinkauf, je nach Mobilitätsverhalten der Autofahrer und je nach Arbeitskapazität in unseren Filialen, an Bedeutung gewonnen. Mediaplus ist mit uns diesen Weg mitgegangen und hat im Pitch erneut überzeugt.“

Als Bestandsagentur muss man sich nichtsdestotrotz Neues einfallen lassen, um einen Etat zu halten. Mediaplus überzeugte in jeder Phase der Ausschreibung mit einer weiteren originellen Idee. Den Auftakt machte Daniel Bader-Lang. Mediaplus kürte den aus dem Spot bekannten Gebietsmanager bei Carglass® zum Testimonial in eigener Sache. Im Pitch-Video warb er für die Fortsetzung der Zusammenarbeit. Eine weitere Idee: Ein virtuelles Autorennen, bei dem die Teams Herausforderungen in Zielgruppenansprache, Medienstrategie, Konditionen und Aussteuerung zu bewältigen hatten.

Bianca Brück-Sartorius, Leitung Media bei Carglass® Deutschland, erklärt: „Mediaplus hat sich mit neuen strategischen Ideen, innovativen Verhandlungstaktiken, maßgeschneiderten Tools und überzeugenden Konditionen in einem engen Ausschreibungsverfahren durchgesetzt. Nach 14 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit bestätigt uns ein in jeder Hinsicht motiviertes, sympathisches Team, den richtigen Agenturpartner gefunden zu haben.“

Oliver Hey, Geschäftsführer bei Mediaplus, freut sich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: „14 Jahre Carglass® und Mediaplus – das ist der Beweis, dass eine Partnerschaft mit hoher Dynamik noch immer besser werden kann. Voraussetzungen dafür sind Flexibilität und stete Lernbereitschaft.“ 

Weiterlesen Schließen

Download

Kontakt

Vera Günther

Vera Günther

Corporate Communications

+49 89 2050 1122