Facit Research stärkt Führungsebene

Management Facit
Management Facit

Facit Research stärkt Führungsebene mit Jens Cornelsen und Tanja Boga

Anfang dieses Jahres baut Facit Research mit dem neuen Geschäftsführer Dr. Jens Cornelsen und Dr. Tanja Boga als Geschäftsleiterin die Führungsebene aus. Jens Cornelsen war bislang Geschäftsführer von defacto digital research und zeichnet bei Facit Research nun für die strategische Ausrichtung des Instituts und die Internationalisierung des Geschäfts verantwortlich. Tanja Boga war zuvor als Unit Direktor Research Consulting bei Mediaplus tätig und steigt innerhalb der Serviceplan Gruppe auf.

München, den 3. Januar 2019 — Das Marktforschungsinstitut Facit Research startet mit neuer Führungsstärke ins Jahr 2019: Dr. Jens Cornelsen ist seit 1. Januar in der neuen Position des Geschäftsführers bei Facit Research tätig. In dieser Funktion verantwortet er die Internationalisierung und Strategie des Instituts. Dr. Tanja Boga übernahm zum Jahresanfang die Geschäftsleitung des Marktforschungsinstituts und tritt damit die Nachfolge von Kerstin Niederauer-Kopf an. Ab sofort ist sie für die Entwicklung innovativer Media und Marketing Research Tools und die Betreuung nationaler und internationaler Kunden verschiedener Branchen zuständig.

Die beiden stehen im Haus der Forschung in München einer der vier Forschungsabteilungen und damit einem mehrköpfigen Marktforschungs- und Beratungsteam vor.

Jens Cornelsen über seinen Einstieg: „Ich freue mich sehr, künftig die Geschicke von Facit Research zu leiten und den eingeschlagenen Wachstumskurs des Instituts erfolgreich fortzuführen – mit dem Ziel, Chancen der Eigenvermarktung zu nutzen und die Synergiepotentiale innerhalb der gesamten Agenturgruppe konsequent nach vorne zu treiben.“  

Der promovierte Betriebswirtschaftler verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Research, Marketing Consulting und Consumer Trends. Nachdem er fünf Jahre bei der GfK Marktforschung für den Bereich International Satisfaction Research sowie den Auf- und Ausbau der Energiemarktforschung verantwortlich zeichnete, war er zuletzt als Geschäftsführer bei defacto digital research tätig, wo er mit Kunden aus den Bereichen Retail, Fashion, Consumer Electronics und Food zusammenarbeitete.

Tanja Boga eignete sich als Unit Direktor Werbewirkungsforschung bei Mediaplus umfassendes Know-how in strategischer Markenführung und Kommunikationsplanung an und entwickelte innovative Forschungsdesigns. Die Medien- und Werbebranche lernte die promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin außerdem im Business Development und als Key Account Managerin bei qmedia sowie als Research Consultant und Lehrbeauftragte der Hochschule München kennen.

„Aufgrund der fachlichen Nähe von Mediaplus zu Facit kann ich meine Kenntnisse und Fähigkeiten von Tag eins an profitabel einbringen. Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit dem Forschungsteam und die Herausforderungen im Bereich Werbe-, Markt- und Medienforschung, die die Tätigkeit bei Facit Research mit sich bringt“, so Tanja Boga.

Barbara Evans, Sprecherin der Facit Gruppe, über den Gewinn der beiden neuen Führungskräfte: „Es ist hervorragend, dass wir mit Jens Cornelsen und Tanja Boga nun unser Research-Stammgeschäft noch innovativer und internationaler ausrichten können. Jens ist sehr versiert in Management-Themen und Tanja kennt dank ihrer langjährigen Tätigkeit innerhalb des Forschungsteams der Serviceplan Gruppe unser Haus bereits sehr gut.“

Weiterlesen Schließen

Download

Kontakt

Lisa Pandtle

Corporate Communication & PR

+49 89 2050 2125