Serviceplan und METRO feiern selbständige Unternehmer

METRO Own Business
METRO Own Business

Serviceplan und METRO feiern selbständige Unternehmer

Der Großhandelsspezialist METRO gibt Selbständigen mehr Sichtbarkeit: Mit dem „Own Business Day“ werden morgen zum vierten Mal selbständige Unternehmer und Unternehmerinnen gewürdigt. Über Deutschland hinaus finden in mehr als 25 Ländern Aktionen der Initiative statt. Serviceplan Campaign Hamburg, die globale Kreativagentur von METRO, ist seit September 2014 federführend bei der Planung und Umsetzung der Kampagne zum „Own Business Day“.

Hamburg, den 7. Oktober 2019 — Den Deutschen sind inhabergeführte Unternehmen wichtig. Dies zeigt eine repräsentative internationale METRO Umfrage: So stimmen 43 Prozent der Befragten zu, dass unabhängige Unternehmen mit ihren vielfältigen Angeboten dabei helfen, den eigenen individuellen Lebensstil zu führen. METRO ist es ein besonderes Anliegen, diese kleinen und mittelgroßen Betriebe zu unterstützen. So hat METRO zusammen mit Serviceplan den „Own Business Day“ ins Leben gerufen, um ihnen zu mehr Sichtbarkeit zu verhelfen.

Im Mittelpunkt der Initiative steht die Online-Plattform own-business-day.com auf der diese kleinen Unternehmen die speziellen Angebote und Aktionen für die Konsumentinnen und Konsumenten für den 8. Oktober eintragen können. Begleitet wird die Plattform von lokalen Aktionen sowie einer global integrierten Kampagne in mehr als 25 Ländern, welche zusätzliche Aufmerksamkeit für den „Own Business Day“ schaffen. Sie wurden, wie die Idee auch, von Serviceplan Campaign Hamburg entwickelt und durchgeführt. Serviceplan hat für den Kunden METRO ein maßgeschneidertes, integriertes und internationales Agenturmodell entwickelt, um den Kunden aus allen relevanten Bereichen allumfassend betreuen zu können. Das Team um Geschäftsführer Michael Schneider liefert Markenkommunikation aus einer Hand - Strategie, Consulting, Kreation und Digital.

Der „Own Business Day“ ist sehr beliebt bei Unternehmern. Seit der ersten Ausgabe 2016 steigt die Zahl der angebotenen Specials und teilnehmenden inhabergeführten Unternehmen international kontinuierlich: Von 20.000 Specials in 2016, auf 100.000 in 2017 und 380.000 in 2018 bis zu über 650.000 Specials in über 25 Ländern in diesem Jahr.

„METRO ist es ein großes Anliegen, selbständige Unternehmer zu unterstützen und sie erfolgreicher zu machen, denn sie nehmen eine nicht mehr wegzudenkende Rolle in unserer Gesellschaft ein. Der „Own Business Day“ knüpft genau an dieses Markenversprechen an, denn er schafft auf vielfältige Weise Aufmerksamkeit, was Gründerinnen und Gründern – besonders auch in der Anfangszeit – sehr weiterhilft.“, sagt Gisele Musa, VP / Global Director Branding & Activation METRO.

Alex Schill, Chief Creative Officer Serviceplan Gruppe: „Der „Own Business Day“ ist seit vier Jahren eine Erfolgsgeschichte mit konstant wachsenden Teilnehmerzahlen und einer wichtigen Mission. Wir als unabhängige, inhabergeführte Agentur sind stolz, METRO dabei unterstützen zu dürfen, unabhängigen Unternehmerinnen und Unternehmer zu 
mehr Sichtbarkeit zu verhelfen.“

Weltweit sorgen zahlreiche lokale Highlights für eine zusätzliche Aktivierung. In Düsseldorf wird bei einem Pop Up Live Event am Schadowplatz ein neugegründetes Restaurant an einem Stand vorgestellt und verköstigt mit seinen Specials potentielle Kundinnen und Kunden. Für weitere lokale Aufmerksamkeit sorgen Guerilla Projektionen, Ambient Medien und eine Projektion an den Fernsehturm. 

Die ganzheitliche globale Kampagne mit einer Kombination aus Bewegtbild, Print, Online, Native Advertising, PR und Social Media schafft eine starke Kommunikation des METRO Markenversprechens, Selbständige erfolgreicher zu machen. Mit der Kreatividee unter dem Claim „No Business Without You“  bringt Serviceplan die Bedeutung der Selbstständigen in unserer Gesellschaft auf den Punkt. Die Kampagne betont ihre Individualität, indem sie sie authentisch in ihrem jeweilig spezifischen Arbeitsumfeld zeigt. Dargestellte Interaktionen mit Kundinnen und Kunden demonstrieren den Wert der Selbständigen für deren Lebensqualität. achtung! ist für den globalen PR Support zuständig.

Auf Social Media animiert die Aktion „#loveownbusiness Challenge“ User dazu ihr liebstes inhabergeführtes Business zu taggen und ihm so zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen. Durch die Nominierung von drei weiteren Personen wird die Reichweite der Challenge weiter multipliziert.    

Die offiziellen Hashtags zum METRO „Own Business Day” sind #ownbusinessday und #loveownbusiness.

Alle Aktionen unter: www.own-business-day.de

Weitere Studienergebnisse unter: https://www.metro-cc.com/media/own-business-study

Über Metro:

METRO ist ein führender internationaler Großhändler mit Food- und Nonfood-Sortimenten, der auf die Bedürfnisse von Hotels, Restaurants und Caterern (HoReCa) sowie von unabhängigen Händlern spezialisiert ist. Die weltweit rund 24 Millionen METRO Kunden können wahlweise in einem der großflächigen Märkte einkaufen, online bestellte Ware dort abholen oder sich beliefern lassen. Mit digitalen Lösungen unterstützt METRO zudem die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmern und Selbstständigen und trägt damit zur kulturellen Vielfalt in Handel und Gastronomie bei. Nachhaltigkeit ist für METRO ein wesentlicher Pfeiler sämtlicher Aktivitäten, im Dow Jones Sustainability Index ist METRO seit vier Jahren Branchen-Primus. Das Unternehmen ist in 36 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 150.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2017/18 erwirtschaftete METRO einen Umsatz von 36,5 Mrd. €. Für die Einzelhandelskette Real mit ihren 34.000 Mitarbeitern hat METRO AG im September 2018 den Verkaufsprozess eingeleitet.

Credits:

METRO AG:

Gisele Musa (Global Director Branding & Activation)

Christa Wellershoff (Head of Design & Seasonal Activation)

David Fehlberg (Head of Master Brand)

Anila Brahmakulam (Head of Master Brand)

Alicja Korkosz-Foltyn (Head of Category & Service Activation)

Julia Münster (Expert Brand Management; Master Brand)

Laura Llamazares (Expert Brand Management; Master Brand)

Sonika Grotjans (Expert Brand Management Category & Service Activation)

Kristina Krauter (Expert Brand Management; OBD Project Management)

Mario Costa (Media & Content Management)

Nina Zeiler (Head of Master Brand)

 

SERVICEPLAN;

Alex Schill (Global Chief Creative Officer)

Michael Schneider (Managing Director)

Johan von Gersdorff (Client Director)

 

Lukas Paschke (General Manager Strategy)

Adam Bekassy (Senior Strategist)

Oliver Henares Cabrera (Strategy Director)

Patricia Kahr (Strategist)

Michael Makowiecki (Senior Strategist)

 

Daniel Bremer (Head of Brand Campaigning)

Henrik Haake (Head of Brand Digitization)

Nicole Werner (Senior Account Manager)

Annemarie Groppe (Account Manager)

Philipp Schneidewind (Senior Account Manager)

Darko Timotijevic (Senior Account Manager)

 

Roland Raith (Executive Creative Director)

Kolja Danquah (Executive Creative Director)

Davide Zicca (Senior Copywriter)

Amelie Scheinert (Senior Art Director)

David Fischer (Art Director Digital)

Mat Owen (Senior Copywriter)

Rodrigo Alberto de Molina Fernandes (Senior Art Director)

Denise Wernick (Senior Art Director Digital)

Jan Götze (Senior Concept)

Janina Elena Janzen (Junior Art Director Digital)

Vera Karpova (Senior Copywriter)

Claudio Castagnola Queirolo (Junior Art Director)

Delio Félix Dos Santos (Copywriter)

Weiterlesen Schließen
Play
Pause
Sound off
Sound on

Download

Kontakt

Christiane Wolff

Birgit Koch

Senior Corporate Communications Manager

+49 89 2050 2273