METRO und Serviceplan rufen zu Weihnachten zur Unterstützung des Gastgewerbes in aller Welt auf

Küche
Küche

METRO und Serviceplan rufen zu Weihnachten zur Unterstützung des Gastgewerbes in aller Welt auf

METRO hat eine umfassende internationale Kampagne in TV und Online gestartet, die in bis zu 18 Ländern ausgespielt wird. Sie macht Konsument:innen auf die Herausforderungen der Gastronomie im Corona-überschatteten Weihnachtsgeschäft aufmerksam und bietet ihnen gleichzeitig eine Möglichkeit für eine angenehme Pause im schwierigen Lockdown-Alltag. Idee und Umsetzung stammen von Serviceplan Campaign Hamburg.

Hamburg, den 18. November 2020 — Die weltweite Corona-Pandemie hat im Gastgewerbe in diesem Jahr bereits für hohe Einnahmeausfälle im hohen zweistelligen Prozentbereich geführt. Auch für die kommenden Monate wird aufgrund zahlreicher weiter bestehender Einschränkungen keine wirkliche Erholung erwartet. Um seine Partner und Kunden im Gastgewerbe zu unterstützen, startet METRO eine umfangreiche TV- und Digital-Kampagne, die sich an Endverbraucher:innen richtet. Idee und Umsetzung des Weihnachtsspots stammt von der globalen Kreativagentur der METRO, Serviceplan Campaign Hamburg. Den Kampagnenfilm finden Sie hier auf Deutsch und hier auf Englisch.

Ziel der Kampagne mit dem Claim „Gönn deiner Küche eine Pause“ (globale Version „Give Your Kitchen A Break“) ist es möglichst viele Menschen zu animieren, ihr Festtagsessen zu Weihnachten bei lokalen Restaurants zu bestellen. So bekommt, nach einem vollen Alltag in den letzten Monaten mit vielen alten und neuen Herausforderungen, die heimische Küche zumindest an Weihnachten eine Pause. Das eigene Leben wird dadurch erleichtert und gleichzeitig das Gastgewerbe unterstützt.  

„Gisele Musa, VP / Global Director Branding METRO: #GiveYourKitchenABreak spiegelt perfekt unseren Brand Purpose wider, der ist, unabhängige Gastronomen umfassend zu unterstützen. Üblicherweise richtet sich unsere Kommunikation an Geschäftsleute, aber dieses Mal haben wir unsere Zielgruppe, auch im Bereich Media, auf die breite Öffentlichkeit ausgeweitet. Die Pandemie hat die Gastronomie sehr hart getroffen, vielen Menschen fällt aber auch die Lockdown Situation zu Hause sehr schwer. Sie alle wollen wir einladen, aktiv zu werden, ihre Unterstützung zu zeigen und gleichzeitig ihrer Küche eine Pause zu gönnen. Auf diese Weise kann die Gastronomie weiter existieren und wir alle haben weiterhin ein vielfältiges Angebot an Restaurants in unserer Nähe. Eine perfekte Kombination an diesem besonderen Weihnachtsfest."

Im Mittelpunkt der Kampagne steht ein Film, der international auf reichweitenstarken TV-Sendern und Online zum Einsatz kommt – in Deutschland ist er online und über die sozialen Medien zu sehen. Er zeigt eine Familie, deren Geschichte als Spiegelbild der aktuellen Situation in vielen Familien steht. Das Leben findet fast ausschließlich in den eigenen vier Wänden statt mit Homeoffice, Homeschooling und allen Mahlzeiten sowie Sportaktivitäten daheim. Vorbereitungen für die Festtage und gemeinsame Quality-Time bleiben im herausfordernden Alltag vielfach auf der Strecke. So wird das Alltagsleben erleichtert und an Weihnachten nicht selbst gekocht, sondern das Festessen im nahegelegenen Restaurant bestellt und geliefert.

„Weihnachten ist das Fest der Freude. Das wollen wir bei unserem Kampagnenfilm in den Mittelpunkt rücken – einerseits die Freude innerhalb der Familie, die sich durch die Pause in der Küche Zeit der Entspannung und des Miteinanders schafft und gleichzeitig auch die Freude, der Gastronomie etwas Gutes zu tun und sie zu unterstützen“, sagt Michael Schneider, Managing Director von Servieplan Campaign Hamburg.

Über METRO:

METRO ist ein führender internationaler Großhändler mit Food- und Non-Food-Sortimenten, der auf die Bedürfnisse von Hotels, Restaurants und Caterern (HoReCa) sowie von unabhängigen Händlern spezialisiert ist. Die weltweit rund 16 Millionen METRO Kunden können wahlweise in einem der großflächigen Märkte einkaufen, online bestellte Ware dort abholen oder sich beliefern lassen. Mit digitalen Lösungen unterstützt METRO zudem die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmern und Selbstständigen und trägt damit zur kulturellen Vielfalt in Handel und Gastronomie bei. Nachhaltigkeit ist für METRO ein wesentlicher Pfeiler sämtlicher Aktivitäten. Seit 6 Jahren ist METRO im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Das Unternehmen ist in 34 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 100.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2018/19 erwirtschaftete METRO einen Umsatz von 27,1 Mrd. €. Mehr Informationen unter www.metroag.de

CREDITS:

METRO AG
Gisele Musa: Global Director Branding
Anila Brahmakulam: Head of Branding – Media management
António Mário Simoes Costa: Media & Content Management
Christa Wellershoff: Head of Branding, Campaign management
Alicja Korkosz – Head of Branding
Sonika Grotjans: Brand Management
David Fehlberg: Head of Branding
Nina Zeiler: Head of Branding
Brigitte Taylor: Brand Management

Serviceplan Campaign Hamburg
Michael Schneider: Managing Director
Silke Schilling: Client Service Director
Henrik Haake; Head of Brand Digitization
Roland Raith: Executive Creative Director
Kolja Danquah: Executive Creative Director
Davide Zicca: Senior Copywriter
Vladimir Vascalup: Senior Art Director
Elkateb Mohamed: Junior Art Director
Stefan Griesche: Junior Art Director
Janina Elena Janzen: Junior Art Director Digital
Jonas Brinkhege: Junior Copywriter
Wiebke Müller: Senior Account Manager

Serviceplan Strategy
Adam Bekassy: Strategy Director
Michael Makowiecki: Senior Strategist
Christine Schulz: Strategy Consultant

Production Credits:
Director: Knut Burgdorf
DoP: Christian Huck
Editor: Sören Görth
Production: IAM Image GmbH, Hamburg
Producer: Nicolas Mirbach
1st AD: Gregor Budde-Petrusch
Grading: Mike Bothe
Postproduction: Hochkant Film GmbH & Co. KG, Munich
Music: 2wei Music, Hamburg
Sound Mix & VO: LOFT Sound Studios, Hamburg
Service Production Slovenia: BAS Production
Line Producer: Andrej Caruso
Styling: Valter Kobal
Art Director: Maja Moravec

Weiterlesen Schließen
Play
Pause
Sound off
Sound on

KONTAKT

Christiane Wolff

Birgit Koch

Senior Corporate Communications Manager

+49 89 2050 2273