Michael Wilk als Global Head of Art

Michael Wilk
Michael Wilk

Serviceplan Group ernennt Michael Wilk zum Global Head of Art

Ausbau gruppenübergreifender Kreativität: Ab 1. April ist Michael Wilk Global Head of Art der Serviceplan Group. Die Position wurde neu geschaffen. Unter seiner Leitung soll ein internationales Team von Kreativen den visuellen Output der Serviceplan Group weltweit weiter steigern.

Hamburg, den 29. März 2021 — Die Serviceplan Group treibt ihre Internationalisierung weiter voran und ernennt den vielfach ausgezeichneten Kreativen Michael Wilk zum Global Head of Art. Um über alle 24 Standorte der Agenturgruppe hinweg gleichbleibend höchsten kreativen Ansprüchen zu genügen, wird Michael Wilk vom House of Communication in Hamburg aus, ein breit aufgestelltes internationales Team führen und so Einfluss auf die ganzheitliche visuelle Qualität der Serviceplan Group nehmen.

Unterstützt wird Michael Wilk in seiner neuen Funktion von einem „Virtual Design Board", das sich aus Kreativen unterschiedlicher Standorte der Agenturgruppe zusammensetzt. Gemeinsam werden sowohl visuelle Grenzen ausgelotet als auch der Serviceplan-Group-eigene Ansatz von ÜberCreativity vorangetrieben. ÜberCreativity ist eine höhere Form der Kreativität, bei der verschiedene Disziplinen, Talente, Kulturen, Medien und Technologien zusammenkommen und interagieren.

Michael Wilk betont: „Mein Fokus liegt darauf, durch die Kombination von Erfahrung, Kompetenz und Liebe zum Detail eine ästhetische Wirkung zu erzielen. Diese Werte in die internationale Präsenz der Serviceplan Group einzubringen, ist eine fantastische Chance und Gelegenheit, zu der ich nicht nein sagen konnte. Denn: Es ging, geht und wird immer darum gehen, inspirierende Geschichten zu kreieren und Begehrlichkeiten zu wecken. Man sagt 'Ein gutes Bild sagt mehr als 1000 Worte' Das stimmt nicht ganz. Manchmal sagt es einfach alles."

Alex Schill, CCO der Serviceplan Group, erklärt: „Die Ansprüche weltweit steigen – gleichzeitig werden Timings oft straffer und die Budgets nicht größer. Umso wichtiger ist es, an jeder Stellschraube die besten Expert:innen zu haben. Als mehrfach preisgekrönter Art Director vertrauen wir darauf, dass Michael ganzheitliche Lösungen von der Idee über die Produktion bis zum Endergebnis liefert. Unsere Kunden und Kolleg:innen werden von seinem Wissen, Talent und Teamgeist profitieren."

„Michael hat das beste Auge in der Agenturgruppe. Wir können ihn zwar nicht klonen, aber wir können sein bemerkenswertes Talent nutzen, um das visuelle Handwerk in jedem House of Communication zu fördern“, ergänzt Jason Romeyko, Worldwide ECD der Serviceplan Group.

Michael Wilk ist seit 2014 als Global Executive Creative Director im gruppenübergreifenden Creative Board tätig. Im Laufe seiner Karriere wurden seine Arbeiten mehrfach national wie international ausgezeichnet – unter anderem beim ADC Germany, ADC Europe, LIA, D&AD, Eurobest sowie bei den Cannes Lions, der OneShow oder beim New York Festival. Zu seinen herausragendsten Auszeichnungen zählt der Grand LIA für das „Le Beck’s“-Design. Neben seiner Lehrtätigkeit an der Miami Ad School ist er seit kurzem Mitglied in der „Art Direction“-Jury der renommierten D&AD Awards. 

Weiterlesen Schließen

Downloads

Kontakt

Alena Hermann

Alena Hermann

Corporate Communications

+49 40 202 288 8125