The Visible Net

VisibleNet
VisibleNet

The Visible Net: Serviceplan Bubble macht ausgezeichnetes 5G-Netz für O₂ spektakulär sichtbar

Können Kund:innen gutes Handynetz sehen? In der außergewöhnlichen 360-Grad-Kampagne „The Visible Net“ erstmals schon. O₂ und Serviceplan Bubble machen die Kraft von 5G mithilfe spezieller Technologie, die die Netzstärke in Lichtsignale übersetzt, sichtbar. Die Kampagne startet heute in TV, Online, Print sowie Out-Of-Home.

Hamburg, den 2. Dezember 2021 – Das Netz von O₂ ist mehrfach ausgezeichnet. Gerade hat die Fachzeitschrift connect in ihrem großen unabhängigen Netztest das O₂ Netz erneut mit „sehr gut“ bewertet. Laut OpenSignal ist es auch das 5G-Netz mit der schnellsten durchschnittlichen Downloadgeschwindgkeit. In der „The Visible Net“ Kampagne von O₂ und Serviceplan Bubble wird es jetzt auch visuell erfahrbar.

Dazu wurde innovative Technologie mit künstlerischen Fähigkeiten verknüpft. Im ersten Schritt wurde das O₂ Netzsignal an einer Reihe von Orten in Deutschland – teils in Großstädten, teils im ländlichen Raum – gemessen und in Lichtimpulse umgewandelt. Die Signalstärke wurde an eine Drohne übermittelt, die einen LED-Stab trägt. Je stärker das Netzsignal, desto heller wird das Licht. Mithilfe von Langzeitbelichtung machte Fotograf Kai-Uwe Gundlach aus den Lichtmustern des LED-Stabs ein sichtbares Netz. Regisseur Mau Morgó hielt die Aktion filmisch fest.

Mit einem 60-sekündigen TVC und Kino-Spot, elf verschiedenen Motiven in Print, OOH, DOOH und Mega-Blow-Ups zündet die Marke O2 die zweite Stufe ihrer landesweiten Netzkampagne. In Social-Media begleitet ein Behind-The-Scenes-Film die umfassenden Kommunikationsmaßnahmen. Hier geht es zum TVC, der Behind-The-Scenes-Film finden Sie hier.

Wolfgang Metze, Privatkundenvorstand Telefónica Deutschland / O2: „Ich bin sehr stolz, dass wir unseren Kund:innen heute ein sehr gutes Netzerlebnis bieten können: Erst vor wenigen Tagen wurde unser O₂ Netz im wichtigen connect Netztest zum zweiten Mal mit der Note 'Sehr gut' bewertet. Für uns ist das der perfekte Anlass, die O₂ Netz-Offensive nach unserer sehr erfolgreichen 4G-Kampagne nun mit 5G fortzusetzen. ‚The Visible Net‘ setzt dabei neue kreative Maßstäbe und wird unsere Kernmarke O₂ weiter stärken.“

Michael Falkensteiner, Director Brand & Marketing Communications Telefónica Deutschland / O₂: „Im Mai haben wir unsere Netzkampagne ‚Willkommen im sehr guten Netz von O₂‘ gestartet und bis Ende November erfolgreich über alle Kanäle gespielt. Ich freue mich, dass wir daran nun nahtlos mit aufmerksamkeitsstarken Kommunikationsmaßnahmen rund um 5G anknüpfen. ‘The Visible Net‘ zeichnet sich durch eine starke kreative Leistung aus und vereint Technologie und Kunst auf spektakuläre Art und Weise. Damit markiert die Kampagne für O₂ einen neuen Meilenstein auf dem Weg zur Superbrand.“

Leif Johannsen und Patrick Matthiensen, Managing Partner Kreation bei Serviceplan Bubble, erklären: „Kommunikationsanbieter sprechen gerne über ihr 5G-Netz. Doch die wenigsten Menschen können sich etwas darunter vorstellen. Um Klarheit zu schaffen und das Unbegreifliche greifbar zu machen, gehen wir in unserer Kommunikation einen wesentlichen Schritt weiter: Wir machen das ausgezeichnete 5G-Netz von O₂ zum ersten Mal sichtbar.“


Über die Serviceplan Bubble: 

Die Serviceplan Bubble ist ein speziell auf O₂ zugeschnittenes, vollintegriertes Agentursystem, das auf einer partnerschaftlichen Kooperation zwischen Kunde und Agentur basiert. Das Ziel ist es, durch herausragende Kreation, effektive Prozesse und wirtschaftliche Effizienz die Marke O₂ kontinuierlich weiterzuentwickeln. Die Serviceplan Bubble hat ihre Arbeit im Jahr 2020 aufgenommen und ist auf langfristige Kooperation zwischen O₂, der Kernmarke von Telefónica Deutschland, und der Serviceplan Group angelegt. Sie ist Teil der Serviceplan Group.


Pressekontakt Telefónica:

Michel Doermer
Senior Media Relations Manager 
Communications
E-Plus-Str. 1 I 40472 Düsseldorf
M +49 (0)176 640 86396
michel.doermer@telefonica.com

 

CREDITS:

Telefónica Germany: 

Wolfgang Metze (Chief Consumer Officer)

Michael Falkensteiner (Director Brand & Marketing Communications)

Brigitte Giels (Head of Competence Center Communication)

Nikolaus Lemli (Principal End to End Communications)

Stefanie Welter (Senior Marketing Communications Manager)

Rafael Binczyk (Senior Brand Manager)

Tobias Jacob (Senior Media Manager)

Nadine Zich (Senior Digital Content & Social Media Manager)

Franziska Günster (Customer Base Management)

Sami Abubaker (Trade Marketing Manager)

 

Serviceplan Bubble:

Managing Partner: Lars Holling, Leif Johannsen, Patrick Matthiensen

Account Management: Saskia Kroschewski (Client Service Director), Benedikt Bermel (Account Manager), Anna-Lena Munsch (Junior Account Managerin)

Creatives: Pavel Bondarenko (Creative Director Art), Daniel Steller (Creative Director Text), Martin Gillen (Senior Copywriter), Finnja Skornia (Senior Art Director), Tudor Cucu (Senior Art Director), Steven Hartmann (Junior Copywriter), Theresa Fechler (Art Director), Melanie Ruf (Intern Copy)

FFF: Katrin Habermann (Senior Producer)

 

Film Production: BWGTBLD

 

Havas Media Germany:

Michael Sack (Account Director), Freya Strohmeier (Group Head)

Marina Größl (Consultant Omnichannel)

Jacqueline Roth (Consultant)

Weiterlesen Schließen
Play
Pause
Sound off
Sound on

Dieser Inhalt wird von einem dritten Anbieter gehostet.

Um diese Inhalte sehen zu können, müssen Sie mindestens die Statistik-Cookies akzeptieren.

Durch die Anzeige des externen Inhalts akzeptieren Sie standardmäßig die Nutzungsbedingungen von www.youtube.com

Download

Kontakt

Christiane Wolff

Birgit Koch

Corporate Communications

+49 89 2050 2273