Penny dankt „Helden der Nachbarschaft“

Penny #erstmalhelfen

Penny dankt den „Helden der Nachbarschaft“

München, den 23. März 2020 — Unter dem Motto #erstmalhelfen hat der Lebensmitteleinzelhändler PENNY eine breitangelegte Kommunikationskampagne gestartet. In TV- und Online-Spots, Print-Anzeigen und der Social Media Kommunikation dankt PENNY allen Kolleginnen und Kollegen in den rund 2200 Märkten sowie dem gesamten Logistikbereich, die in dieser Ausnahmesituation täglich alles geben, um die Nachbarschaft verlässlich zu versorgen. Zugleich appelliert PENNY an das Miteinander aller Menschen und ruft zu gegenseitiger Unterstützung und Rücksichtnahme auf. Dafür stellt PENNY praktische Tipps und Tools zur Verfügung, u.a. in Form von Aushangzetteln für Hilfsangebote an Nachbarn.

Stefan Magel, Bereichsvorstand Handel Deutschland REWE Group und COO von PENNY: „In der aktuellen Situation stehen wir als Lebensmitteleinzelhändler mehr denn je in einer ganz besonderen Verantwortung gegenüber unseren Kunden ebenso wie gegenüber unseren Kolleginnen und Kollegen. Sie sind für uns die Helden der Nachbarschaft, denn nur durch ihren unermüdlichen Einsatz können wir unsere Kunden weiterhin wie gewohnt versorgen. Gegenseitige Unterstützung, Rücksichtnahme und Besonnenheit stehen jetzt an oberster Stelle – beim Einkauf im Geschäft ebenso wie im täglichen Miteinander.“

Die von Serviceplan Campaign umgesetzte Kampagne umfasst einen Spot, der seit dem Wochenende in TV und Online ausgespielt wird. Ebenso verschiedene Printanzeigenmotive, die prominent in bundesweiten Tageszeitungen platziert werden. Digital wird die Kampagne mit Fokus auf Social Media ausgespielt. Eine eigene Landingpage bietet zudem umfangreiche Informationen und Downloads an.

Weiterlesen Schließen
Play
Pause
Sound off
Sound on

Download

Kontakt

Christiane Wolff

Birgit Koch

Senior Corporate Communications Manager

+49 89 2050 2273