Nach Pitchgewinn: Serviceplan baut Agentur für Tchibo

Serviceplan Docks
Serviceplan Docks

Nach Pitchgewinn: Serviceplan baut maßgeschneiderte Agentur für Tchibo am Hamburger Standort

Serviceplan setzt sich in einem mehrstufigen Pitch durch und gründet für den Kunden Tchibo eine maßgeschneiderte Agentur in Hamburg. Unter dem Namen Serviceplan Docks unterstützt perspektivisch ein rund 100-köpfiges Team die umfassenden kommunikativen Maßnahmen für Tchibo: strategische Markenberatung, Kampagnenentwicklung, Vermarktungskonzeption, kreative Content Produktion sowie die Gestaltung und Betreuung diverser internationaler Mastermedien werden in Zukunft ganzheitlich aus einer Hand betreut. 

Hamburg, den 10. Mai 2021 — Ab 1. Oktober 2021 vereint nun die Agentur Serviceplan Docks die Non Food Kommunikationsmaßnahmen von Konzeption, kreativer Content Produktion und Mastermedien-Betreuung mit dem zeitgleich verteidigten Etat um die strategische Markenkommunikation und Kampagnenentwicklung für Tchibo unter einem Dach. Die Zusammenarbeit ist auf Langfristigkeit ausgelegt. Die Tchibo Markenkommunikation liegt schon seit Herbst 2019 in den Händen von Serviceplan in Hamburg. Mit dem Gewinn des umfangreichen Non Food Kommunikations-Etats kann Serviceplan seine Arbeit für den Kunden ausbauen und in ein ganzheitliches Betreuungsmodell überführen.

Das maßgeschneiderte Agenturmodell bündelt in exklusiver Kooperation mit der Full Service Produktionsfirma PLAY Studios alle relevanten Expertisen inklusive synergetischer Bildproduktion in eigenen Studios. Geführt wird Serviceplan Docks von Melanie Hart (Geschäftsführerin Beratung), Markus Kremer (Geschäftsführer Kreation) und Jan Grothklags (Geschäftsleiter Kreation) – Markus Kremer hat Tchibo innerhalb des Hamburger House of Communication bereits zuvor verantwortet, Melanie Hart und Jan Grothklags zeichneten von Anbeginn federführend für die Steuerung der Ausschreibung um den Non Food Etat verantwortlich.


Dr. Philipp Andrée, Geschäftsleitung Marketing und E-Commerce bei Tchibo, betont: „In diesem neuen Agentur-Modell bündeln wir Kommunikationsleistungen für ein ganzheitliches Markenbild in einer Hand. Der integrierte Ansatz schafft kürzere Wege in der Zusammenarbeit und ermöglicht uns so eine noch effektivere, schnellere und flexiblere Kommunikation.“

Alexander Schill, Global Chief Creative Officer der Serviceplan Group, sagt: „Es macht mich unglaublich stolz, unsere Arbeit für Tchibo ausweiten zu dürfen und ein so umfassendes Agenturmodell von der Kreation bis hin zur Produktion aus einer Hand gemeinsam mit dem Kunden aufzubauen.“

Melanie Hart, Geschäftsführerin von Serviceplan Docks ergänzt: „Wir sind überglücklich, Tchibo ganzheitlich von Marke bis Produkt, von Coffee bis Non Food betreuen zu dürfen. Dafür formen wir jetzt gemeinsam mit PLAY ein vielseitiges Team, mit dem wir kreative Impulse setzen und Synergien freisetzen werden. Gerüstet mit viel Tchibo Expertise und Spaß an vertrauensvoller Kollaboration, machen wir uns mit frischer Start-Up-Energie an die Arbeit.“

Weiterlesen Schließen

Downloads

Kontakt

Christiane Wolff

Birgit Koch

Corporate Communications

+49 89 2050 2273