Made in Fukushima

Meter Group

Made in Fukushima

Made in Fukushima
  • Kategorie

    Design
  • Branche

    Chemie | Industrie
  • Kunde

    METER Group, Inc.

Am 11. März 2011 traf ein Tsunami das Kernkraftwerk Fukushima Daiichi und löste eine Kernschmelze aus. In den folgenden Tagen trugen Wind und Regen das radioaktive Material ins Landesinnere. Mehr als 25.000 Hektar Ackerland, in einer der einst wichtigsten landwirtschaftlichen Regionen Japans, wurden verseucht. Die Umwelttechnik-Spezialisten von METER haben zusammen mit Dr. Masaru Mizoguchi von der Universität Tokio und der Non-Profit-Organisation Fukushima Saisei eine nachhaltige Dekontaminationsmethode entwickelt, die es den Landwirten ermöglicht, wieder absolut sicheren Reis anzubauen.

Doch obwohl die Dekontaminierungsmaßnahmen erfolgreich verlaufen und alle Produkte strengsten Tests unterzogen werden, ist das Label „Made in Fukushima“ stark stigmatisiert – niemand kauft Produkte aus Fukushima. 

Unsere Strategie bestand also darin, die komplexen Zusammenhänge begreifbar und anfassbar zu machen. „Made in Fukushima“ ist ein Buch aus Reisstroh von den dekontaminierten Feldern in Fukushima. Der Reisstrohhalm wurde geerntet, getrocknet, gereinigt, geschnitten und zu Papier verarbeitet. Es erzählt die Geschichte der Region, der Katastrophe und der Dekontaminierung, der Farmer und ihrer Produkte. Um sich dem komplexen Thema objektiv anzunähern und den Lesern zu ermöglichen, sich selbst eine Meinung zu bilden, besteht das Buch aus einer Vielzahl verschiedener Quellen: Fotografie, Interviews, Reportagen, Hintergrundinformationen, Daten und Datenvisualisierung.

Als führendes wissenschaftliches Sensorikunternehmen, das seit 1996 in Fukushima präsent ist, hatte METER bereits Zugang zu vielen Umwelt- und Agrardaten, die in das Buch aufgenommen wurden. Im Laufe monatelanger Forschung wurden weitere Daten zu Wissenschaft, Demographie, Wirtschaft und Ökologie aus verschiedenen Quellen hinzugefügt. Bei Besuchen in Fukushima wurden Strahlungsdaten gemessen, die ebenfalls in das Buch aufgenommen wurden. 

Weiterlesen Schließen
Play
Pause
Sound off
Sound on
Awards
ADC Germany 1x Grand Prix, 3x Gold, 3x Silber, 3x Bronze 2020
ADC 99th Annual Awards 2x Gold, 1x Silber, 2x Bronze 2020
AME Awards 2x Bronze 2020
ANDY Awards 1x Gold in Craft 2020
Caples Awards 1x Bronze 2020
iF Design Award 1x Gold 2020
New York Festival Awards 2x Silber, 3x Bronze 2020
One Show 1x Gold, 2x Silber, 2x Bronze 2020
AIGA Award 1x winner 2019
Clio Awards  1x Gold 2019
Commawards 1x Gold, 1x Silber 2019
Eurobest 1x Grand Prix, 2x Gold, 1x Silber 2019
EPICA 1x Silber 2019
Global Awards 1x Gold 2019
LIA 2019 1x Gold, 2x Silber, 1x Bronze 2019
Red Dot Awards 1x Best of the Best 2019