Metro OBG

Metro

Own Business Girls

Metro OBG
  • Kategorie

    PR & Content
  • Branche

    Handel
  • Kunde

    Metro

In zehn Ländern der Erde führte Metro die „International Own Business Study“ zum Thema Selbstständigkeit durch, an der insgesamt 10.000 Personen teilnahmen. Ziel war es, neue Erkenntnisse zu gewinnen, wie man Selbstständige noch besser unterstützen kann. Die Studie zeigte, dass Frauen großes Interesse am Unternehmertum haben: 45 Prozent träumen davon, ihr eigenes Business zu gründen.

Allerdings bezeichneten es lediglich zwölf Prozent von ihnen als „sehr wahrscheinlich“, dass sie ihren Traum jemals in die Tat umsetzen werden. Als Hauptgrund dafür gaben 49 Prozent der befragten Frauen „mangelnde finanzielle Unterstützung“ an.

Play
Pause
Sound off
Sound on

Diese Ergebnisse veranlassten Metro dazu, am Internationalen Frauentag im März 2018 die von uns entwickelte Aktion „Own Business Girls“ zu initiieren, die jungen Frauen Starthilfe bei der Gründung eines eigenen Unternehmens geben soll.

Metro dienten die Studienresultate dazu, der Welt zu zeigen, dass Frauen nicht nur großes Interesse an einer unternehmerischen Selbstständigkeit hegen, sondern dass sie geradezu dafür geboren sind. Am Internationalen Frauentag 2018 schenkte Metro jedem an diesem Tag in Düsseldorf, dem Hauptsitz von Metro Cash & Carry, geborenen Mädchen eine ganz besondere Visitenkarte:

Sie bietet den jüngsten Unternehmerinnen der Welt ab dem 18. Lebensjahr Zugang zu einer Festgeldanlage in Höhe von 2.000 Euro. Diese befähigt die „Own Business Girls“ beispielsweise dazu, ein erstes unternehmerisches Abenteuer zu wagen. Die Aktion wurde rund um den Weltfrauentag 2018 über verschiedene Kanäle in lokalen, nationalen und internationalen Medien, im Radio, auf OoH-Flächen und in den Social Media verbreitet.